◊ Kennst du scho - Diridari ◊

Nachdem mia in de letzten Wochen immer andere bayerische Firmen vorgestellt haben hom uns mia jetzt was neis einfallen lassen... 😊 Mia werden eich jede Woch a scheens bayerisches Wort vorstellen... 😃

Und losgehts mit "Diridaari", dem bayerischen Wort für Geld. 💵💰 Es werd heid leider viel zu wenig verwendet, denn es a viel elegantere Art um über Geld zu reden. Die Frage "Host amol a Diridaari" kann dabei sowohl beim Zwickl für de Hoibe Bier angewandt werden, wie auch für den Kredit der neuen Wohnung.

Des Wort stammt vermutlich aus Italien und lasst sich von "Dari denair" ableiten, was soviel bedeutet wie Geld hergeben. Des finden mia widerum sehr passend uns wünschen eich ganz vui Spaß mit eiem "Diridaari"...